Beauty Blog Fotos Kameraeinstellungen

Du möchtest einen Beauty Blog starten oder hast bereits angefangen und suchst nach Tipps wie du die perfekten Fotos bekommst? Dann bist du hier genau richtig. Wir wollen dir heute zeigen wie du mit ganz einfachen Mitteln schöne Beauty Blog Fotos machst. Im nächsten Beitrag gehts dann darum wie du deinen Fotos mit einer leichten Bearbeitung den letzten Kick verpasst und sie richtig professionell aussehen lässt.

Bevor du mit dem Fotoshooting beginnst, solltest du dir eine klare Linie überlegen wie deine Beauty Fotos aussehen sollen. Mach dir eine Pinnwand bei Pinterest und sammle dort deine Lieblings Beauty Bilder. Diese Beauty Blogger machen zB. sehr schöne Bilder:

Creams Beauty Blog

Just Eve

Hintergründe / Location / Licht

Beauty Fotos sind in der Regel hell und mit viel (weichem) Licht fotografiert. Wenn du deinen Hintergrund aussuchst, solltest du also darauf achten dort soviel Licht wie möglich zu haben. Je weicher das Licht, desto schöner und ebenmässiger wirkt die Haut. Weiches Licht bedeutet du fotografierst nie direkt mit einem Blitz oder in der Sonne. Für ideales Licht kannst du günstige Tageslichtlampen mit Softboxen auf Amazon bestellen. Diese eignen sich auch bestens für YouTube Videos. Setz dich nicht direkt vor den Hintergrund, sondern halte etwas Abstand. Achte ausserdem auf Ordnung im Hintergrund, Steckdosen und Kabel sehen nicht so toll aus.

beste Beauty Blog Foto Tips Kamerasteinstellungen

Fotos für Beauty Blog erstellen

Kameraeinstellungen

Jetzt gehts zur eigentlichen grössten Frage: Wie musst du deine Kamera einstellen um schöne Blog Fotos zu bekommen?

Wir fotografieren im Modus M wie manuell. Dabei kannst du alle Einstellungen selbst setzen. Als Alternative eignet sich für Beauty Fotos auch AV (Blendenautomatik). Dafür solltest du deine Kamera aber auf ein Stativ stellen.

Blende

Bei Make-up Fotos kommt es darauf an mit welcher Blende du fotografierst. Je offener die Blende ist, desto heller wird das Bild und desto unschärfer wird der Hintergrund. Eine Blende zwischen 4-7 eignet sich relativ gut für die meisten Beauty Aufnahmen. Unten siehst du den Vergleich zwischen einer sehr offenen Blende (2.8) und einer mittleren Blende (5).

Blog Fotos Kamerasteinstellungen

Beauty Fotos Kamerasteinstellungen Blog

ISO 

Den ISO verwenden wir in der Beauty Fotografie hauptsächlich um das Bilder heller zu machen wenn es zu dunkel ist. Du kannst den ISO hoch drehen wenn du zu wenig Licht hast. Aber Vorsicht, je höher du gehst, desto mehr Schärfe geht verloren. Das Bild fängt an zu rauschen.

Verschlusszeit

Bei Beauty Bildern bewegest du dich nicht, die Verschlusszeit ist also weniger von Bedeutung. Achte darauf das die nicht unter 100 ist, dann ist das Risiko zu gross das die Bilder verwackeln wenn du ohne Stativ fotografierst oder dich minimal bewegst.

Schärfe / Fokus

Hier stellst du ein an welchem Punkt die Kamera scharf stellen soll. Das kleine Kästchen siehst du später im Sucher auf deinem Bild dort wo du es vorher in den Einstellungen positioniert hast. Du musst das Quadrat genau aufs Auge richten, oder die Stelle die scharf sein soll. Du kannst den Punkt auf die richtige Stelle richten, den Auslöser halb drücken bis die Kamera scharf stellt und dann mit halb gedrücktem Auslöser in die richtige Position ziehen und abdrücken. Die Kamera merkt sich die Stelle die du scharf haben möchtest.

Beauty Blog Tips Kameraeinstellungen

Kontrolliere mit dem Zoom Modus zwischendurch ob deine Bilder scharf geworden sind. Es gibt viele Gründe für unscharfe Bilder. Das kann eine zu niedrige Verschlusszeit sein, dann sind die Bilder meist verwackelt. Wenn das gesamte Bild nicht scharf wirkt ist vielleicht der ISO zu hoch. Wenn das Bild an der falschen Stelle scharf ist, oder das Gesicht irgendwie verwaschen aussieht hast du wahrscheinlich den Fokuspunkt nicht richtig gesetzt.

Zusammenfassung

-Nie gegen das Licht fotografieren & so viel Licht wie möglich verwenden

-Abstand vom Hintergrund & auf Ordnung achten

-Schärfe immer kontrollieren & mehrere Fotos machen

-Verschlusszeit über 100, ISO unter 1000

-Blende zwischen 5-7

Wir hoffen wir konnten dir mit diesem Beitrag ein bisschen weiter helfen. Abonniere uns wenn du weitere tolle Tips zum Thema Blog Fotos bekommen willst. Das war erst der Anfang. Wenn du Wünsche hast was für Themen dich interessieren, hinterlasse gerne einen Kommentar.

Sylvia Böhringer und Simon Spiegel Beauty Fotografie Tips

next one

Fotobuch Review mit Saal-Digital