Hochzeitsvideo

Herzlichen Glückwunsch zu eurer Verlobung! Nun beginnt für euch eine aufregende und wunderschöne Zeit. Oft hören wir von unseren Paaren, dass der große Tag viel zu schnell vorbei geht. Mit einem Hochzeitsvideo könnt ihr viele kleine und große Momente noch einmal erleben. Ein Video hält so viele Emotionen fest. Ihr könnt nicht überall sein und alles mitbekommen. Wäre es nicht schön später mal euren Kindern noch ihre Oma oder Uroma zu zeigen? Oder den Einzug zur Trauung aus der Perspektive eines Außenstehenden zu sehen? Fotos halten alle diese Momente fest, bieten aber keinen Ton oder Bewegung, so gehen viele Emotionen verloren. Viele Paare die wir auf Hochzeiten treffen, bereuen es später kein Video gemacht zu haben.

Wie läuft das ab, wenn wir eure Hochzeit filmen?

Wir empfehlen euch für das Video den ganzen Tag zu buchen – so bekommt ihr eine komplette Story. Los geht es ca. eine Stunde vor ihr mit dem Styling fertig seid. Wir besuchen die Braut und den Bräutigam, halten Details wie Schmuck, Brautkleid und Styling fest. Oft gibt es hier schöne Szenen beim anziehen vom Kleid oder wenn ihr euch kleine Briefe schreibt, die ihr euch später übergeben könnt.

Weiter geht es dann entweder mit dem First Look – dem Moment, an dem ihr euch zum ersten Mal seht – oder direkt vor der Trauung. Den First Look vor der Trauung zu planen hat den Vorteil dass ihr diesen Moment nur für euch habt und richtig auskosten könnt. Bei einer kirchlichen Hochzeit klären wir kurz mit dem Pfarrer ab, wann und wo wir filmen dürfen. In der Regel ist das kein Problem und wir halten alle wichtigen Momente fest. Wenn wir auch eure Hochzeitsfotos machen, verschwinden wir vor dem Essen kurz für 30-45min. für das Brautpaarshooting. Die Location kann entweder von euch ausgesucht werden oder direkt im Umkreis liegen.

Eine Begleitung dauert in der Regel bis zum ersten Tanz oder zur Torte. So habt ihr alle Highlights des Tages im Hochzeitsfilm.

Das fertige Hochzeitsvideo

Das fertige Hochzeitsvideo dauert normalerweise 3-5 Minuten. Wenn ihr das möchtet sind natürlich auch längere Sequenzen möglich. Wir empfehlen euch jedoch das Video kurz zu halten. So schaut man es sich gerne immer wieder an. Ihr bekommt euren Hochzeitsfilm dann auf USB und Online, so könnt ihr ihn überall abspielen. Wir verwenden passende Musik, die extra lizenziert wird. Wir dürfen leider keine aktuellen Hits etc. verwenden. Auf Wunsch können wir euer Trauversprechen und Reden des Tages mit dem Mikrofon aufzeichnen und ins Video einbauen. Das ist besonders emotional, dafür müsst ihr während der Trauung allerdings von uns mit kleinen Mikros verkabelt werden. Alternativ könnt ihr eure Treueversprechen beim Getting Ready getrennt schon einmal vorlesen.

Fotograf & Videograf – wie das funktioniert

Für euch am angenehmsten ist es sicherlich, wenn ihr Fotos und Video bei uns bucht. Da wir zu weit sind, können wir gut beides abdecken. Wir arbeiten Hand in Hand, stehen uns nie im Weg und der Stil passt 100% zusammen. Ihr spart euch fixe Kosten wie Anfahrt da diese Dinge nur einmal anfallen. Es ist sehr wichtig, dass diese beiden Dienstleister eng zusammen arbeiten. Nur so können beide optimale Ergebnisse erzielen. Bei komplett fremden Teams, kann das ab und zu nicht so einfach sein.

Natürlichkeit & Storytelling

Bei der Erstellung eures Hochzeitsvideos legen wir viel Wert auf natürliche und authentische Momente. Wir bekommen oft das Feedback mit der Zeit komplett unbemerkt zu sein. Unsere Paare vergessen das wir da sind, trotzdem helfen wir euch, wenn es Fragen gibt und geben Tipps beim Brautpaarshooting was ihr machen sollt. Wir arbeiten ohne fixe Stative und können uns somit frei bewegen. Für euch besteht kaum ein Unterschied ob wir nun Fotos oder Videos machen. Statt auf einen perfekten Film hinzuarbeiten bei dem ihr teilweise Szenen mehrfach wiederholen müsst, arbeiten wir mit den Momenten die sowieso entstehen. Es soll an diesem Tag um euch gehen und nicht um eine inszenierte Hochzeit. Deswegen bleiben wir wann immer möglich im Hintergrund während des Tages.

Wir haben zu wenig Budget für Fotos und Video

Natürlich verstehen wir das, es gibt aber immer ein Weg nicht auf Erinnerung verzichten zu müssen. Das Essen ist am nächsten Tag Vergangenheit. Blumen und Dekoration wandern in den Müll und das Kleid hängt den Rest vom Leben im Schrank. Überdenkt nochmal was euch in 10 Jahren wichtig ist. Von vielen Paaren bekommen wir im Nachhinein das Feedback, dass sie es bereuen kein Video gebucht zu haben. Sprecht mit anderen Brautpaaren – es ist so ein schönes Ritual, gerade um die Weihnachtszeit, das Video nochmal mit eurem Partner und der Familie anzuschauen. Vielleicht könnt ihr euch das Video von euren Gästen wünschen statt irgendwelchen Geschenken, die ihr sowieso nicht gebrauchen könnt.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wir haben schon einen Fotografen, können wir euch trotzdem buchen? -Ja, in diesem Fall begleitet euch einer von uns mit der Videokamera

Wie lange dauert die Bearbeitung des Videos? -Der Schnitt des Videos nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Natürlich beeilen wir uns so gut es geht, 4 Wochen kann es maximal schon mal dauern

Arbeitet ihr nur in Österreich oder auch woanders? -Wir kommen weltweit, bis 40km von Dornbirn aus ist die Anfahrt kostenlos. 

Wie lange sollen wir euch buchen? -Unsere Videoreportagen starten in der Hochsaison (Mai-September) ab 8 Stunden. Das macht einfach am meisten Sinn damit ihr ein schönes Video bekommt.

Welche Auflösung hat das Video? -Unsere Videos haben eine FULL HD (1920×1080 Pixel) Auflösung.